DER EIBSEE – EIN JUWEL AM FUß DER ZUGSPITZE

Ein fantastisches Bergpanorama, frische Luft, türkisblaues Wasser und vieles mehr – das alles findet ihr am Eibsee in der Nähe von Grainau in Bayern. Nicht weit vom See entfernt geht die Zugspitzbahn nach oben, was leider den Nebeneffekt hat, dass bei schönem Wetter unglaublich viele Menschen auch am See sind. Da der See aber der absolute Wahnsinn ist, fallen die vielen Menschen kaum noch ins Gewicht. 
Wer die Gegend um den See für einige Tage erkunden möchte, was ich absolut empfehlen kann, denn neben der Zugspitze gibt es auch noch einiges anderes zu entdecken, dem empfehle ich eine Unterkunft in Grainau zu nehmen. Von diesem süßen Dorf aus fährt ein Zügle direkt zur Zugspitzbahn und von dort sind es nur noch wenige Meter zu Fuß zum See.

Meine Empfehlung für eine Unterkunft ist die Ferienwohnung Alpenkräuter, direkt in Grainau. Geeignet ist sie für 3 Personen und hat einen wundervollen Blick auf das Zugspitzmassiv. Außerdem sind Hunde herzlich Willkommen.

Der Wahnsinnsblick vom Balkon der Ferienwohnung Alpenkräuter

Wenn ihr dann am See angekommen seid, empfehle ich euch den Weg entgegen dem Uhrzeigersinn um den See zu nehmen, denn links ist der Sandstrand, an dem sich die Menschen tummeln und am rechten Ufer findet ihr kleine, süße Liegeplätze direkt am See. Allerdings solltet ihr hier ganz gut zu Fuß sein, denn hin und wieder führt der Weg über Wurzeln und Steine.

Wer gerne etwas Bewegung, hat, hat sicher Spaß an der 7km langen Wanderung um den See. Das ist eine wirklich schöne kleine Wanderung aber lasst euch nicht von der kurzen Distanz blenden – die wunderschönen Ausblicke auf den See und die Berge werden die Wanderung lang dauern lassen, denn ihr werdet immer wieder anhalten, die Aussicht genießen und das blaue Wasser bestaunen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen